NACHTFLOHMARKT

In der Sparkassenarena, Pappelallee 1 in Hildesheim. Am Stand von Amnesty Hildesheim gibt es Bücher gegen eine kleine Spende. Weiterlesen

KULTURFLOHMARKT

am 04.09.2010 auf dem Platz an der Lilie Bei uns gibt es Bücher, amnesty-Infomaterial und Unterschriftenaktionen. Weiterlesen

INTERNATIONALER TAG DER FRAU

Am 08. März ist der Internationale Tag der Frau. amnesty Hildesheim informiert zu diesem Anlass am Samstag, den 06. März, über die amnesty Kampagne „Mutter werden. Ohne zu sterben“ und die Frauenrechtlerin Ronak Safarzadeh aus dem Iran. Weiterlesen

MENSCHENRECHTE UND DIE SOZIALE BEWEGUNG IN SÜDMEXIKO

Basta de represión – Schluss mit der Repression Zwei Veranstaltungen im Trillke Gut in Hildesheim 23. Februar, 19 Uhr: „Ein kleines bisschen (von so viel) Wahrheit“, Dokumentarfilm, Mexiko 2007, 92min, OmU. 24. Februar, 19 Uhr: „Mexikos indigene Menschenrechtsbewegung“ Vortrag der Aktivistin Montserrat San Martin Cruz. amnesty Hildesheim beteiligt sich an der Veranstaltung und informiert über Weiterlesen

INTERNATIONALER TAG DER SOZIALEN GERECHTIGKEIT

Am 20. Februar ist der internationale Tag der sozialen Gerechtigkeit. amnesty Hildesheim wird zu diesem Anlass über die „Wohnen. In Würde.“ Kampagne informieren. Ort und Zeit der Aktion werden in Kürze bekannt gegeben. Weiterlesen

INTERKULTURELLE WOCHE

Am 09. und 10. Dezember findet in der Uni Hildesheim eine interkulturelle Woche statt. Auch wir werden von 12 bis 16 Uhr einen Stand haben. Weitere Infos zur interkulturellen Woche auf: http://www.asta-medial.de/ Weiterlesen

WOHNEN. IN WÜRDE

Am 21.11. ab 10 Uhr wird Amnesty Hildesheim in der Fußgängerzone (Hoher Weg) auf der Höhe der Sparkasse über die neue amnesty Kampagne „Wohnen. In Würde“ informieren. Weiterlesen

AMNESTY BEIM MARKT DER MÖGLICHKEITEN

Auf dem Markt der Möglichkeiten in der Uni-Einführungswoche werden wir mit einem Stand vertreten sein. Schaut vorbei und sprecht mit uns über die Menschenrechte. Am Donnerstag, den 15.10.09 von 11-15 Uhr im Erdgeschoss Gebäude I,J,H. Weiterlesen

TAG DES FOLTEROPFERS

Anläßlich des „Tags des Folteropfers“, haben wir am Samstag, den 29.08.2009 in der Küsthardtstraße einen Infostand veranstaltet. Wir danken Ihnen für die Unterschriften und die Unterstützung. Weiterlesen